Knapper Sieg im Abstiegskampf!

April 11th, 2011
posted by sfradmin 19:00

SFR : Maria Rojach 1:0 (0:0)

Tor: Güngördü (63. Elfm.)

Im Heimspiel gegen das Tabellenschlusslicht Maria Rojach konnte ein knapper, aber sicherlich verdienter 1:0 Sieg eingefahren werden. Der Gegner war sehr defensiv ausgerichtet und stand phasenweise mit zehn Mann hinten drinnen. Der SF Rückersdorf tat sich schwer das Spiel zu machen und konnte sich in der 1. Halbzeit, trotz mehr Spielanteile, nur wenige Torchancen herausarbeiten. Im 2. Durchgang ging das Geduldsspiel weiter, doch unsere Mannschaft blieb konzentriert und konnte den Druck erhöhen. In der 63. Minute wurde unser Legionär, nach einem schnellen Spielzug aus der Abwehr heraus, im Strafraum zurückgehalten. Der umsichtige Schiedsrichter Dorfer entschied auf Elfmeter, der von unserem Abwehrchef Murat Güngördü staubtrocken zum 1:0 verwandelt wurde. In weiterer Folge verloren wir zeitweise etwas die Ordnung im Spiel und der Gegner kam zu der einen oder anderen Möglichkeit, die aber allesamt, meist kläglich, vergeben wurden. Somit konnte der wichtige 1:0 Sieg gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf nach Hause gespielt werden.

Auch im dritten Frühjahrsspiel eine ordentliche, kompakte Mannschaftsleistung unserer SFR-Kicker, obwohl das von einigen “Fans” bzw. “Stimmungsmachern” anders gesehen wird. Die Zuschauer, die wirklich etwas von Fußball verstehen, leider viel zu wenige, können die Fortschritte der Mannschaft im ballorientierten Spiel sicher erkennen und richtig einschätzen. Im Abstiegskampf wird kein Schönheitspreis vergeben, da zählen nur Siege. Egal wie. Ich und meine Mannschaft lassen uns sicher nicht von unserem Weg abbringen…

Euer

SFR-Trainer

 

Schiri-Team raubt SFR 3 Punkte!

April 4th, 2011
posted by sfradmin 17:32

SC Ebenthal : SFR 3:1 (0:1)

Tore: Oberwinkler (68. Elfm.), Hofinger (78.), Ruttnig (90.); Siencnik (13.)

Nach dem Auftakterfolg gegen Globasnitz folgte im Auswärtsspiel gegen Ebenthal eine Riesenenttäuschung. Dabei fing das Spiel so verheißungsvoll an.

Nach einem schweren Fehler des gegnerischen Pfostenstehers schob unser Routinier Florian Siencnik den Ball in der 13. Minute zum 1:0 für Rückersdorf über die Torlinie. Der SFR spielte zwar keine gute 1. Halbzeit, brachte die 1:0 Führung aber in die Halbzeitpause. Nach Wiederbeginn und nach der Einwechslung von Martin Kordesch kam die Mannschaft besser ins Spiel und vergab durch Marinovic und Kosmrlj zwei hochkarätige Torchancen auf das 2:0. Nach einem weiten Abschlag der Ebenthaler in unseren Strafraum zeigte der völlig planlose Linienrichter Pomar plötzlich ein Elfmeterfoul an, der durch den genauso schwachen Schiedsrichter Berger auch prompt gegeben wurde. Ebenthal nahm das Elfmetergeschenk dankend an und legte zehn Minuten später das 2:1, aus klarer Abseitsposition, nach. Diesmal blieb die Fahne des Linienrichters natürlich unten… Rückersdorf gab sich noch nicht geschlagen und versuchte wenigstens noch den Ausgleich zu erzielen. Nach tollem Lochpass versenkte Siencnik, alleinstehend vor dem gegnerischen Tormann, den Ball ins Tor. Der Torjubel wurde sofort im Keim erstickt, da der Schiedsrichter das Tor wegen einer Abseitsstellung nicht anerkannte. Ich stand beim Abspiel auf Ballhöhe und kann beschwören, dass Siencnik nie und nimmer im Abseits war. Als Draufgabe kassierten wir in der Nachspielzeit noch das 1:3.

Meine Mannschaft hatte sicher nicht ihren besten Tag und ich bin mit der gezeigten Leistung nicht zufrieden, aber so eine krasse Benachteiligung durch ein Schiedsrichter-Team habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht erlebt. Der Stachel der Enttäuschung sitzt sehr, sehr tief.

Trotzdem wird sich die Kampfmannschaft des SFR wieder aufraffen und am kommenden Sonntag im Spiel gegen den Tabellenletzten Maria Rojach alles daran setzen um zu gewinnen.

Euer SFR-Trainer

Achim Streicher

 

Pfingstfest 2011 (mit Hobby-Fussballturnier)

April 2nd, 2011
posted by sfradmin 08:46

Rückersdorfer Pfingstfest 2011

Großes Hobby-Fussballturnier
Anmeldung von Hobby-Mannschaften ab sofort möglich unter:
Tel: 0664 500 95 10  (Obmann Künstner Erwin)
Email: kuenstner.sfr@a1.net
Anmeldung (Word Dokument)
Details zur Anmeldung von Turnier-Mannschaften

  • Freitag 10.06.
    • ab 14:30 Uhr: Nachwuchsturnier
    • 17:30 Uhr: Turnier Unternehmer,Polizei, Altherren
    • 19:30 Uhr: Grillabend mit Cocktailparty (Eintritt frei)
  • Samstag 11.06.
    • ab 09:30 Uhr: Hobbyturnier
    • 21.00 Uhr: Show-Konzert Pop-Circus EGON7 (VVK: € 7,00)
  • Sonntag 12.06.
    • ab 10:00 Uhr: Hobbyturnier
    • 13:30 Uhr: Finalspiele
    • 20:30 Uhr: Disco-Party mit Siegerehrung (Eintritt frei)

 

Happy Birthday

März 30th, 2011
posted by sfradmin 08:30

Wir wünschen unserem Trainer und Sektionsleiter, Streicher Achim, zu seinem heutigen Geburtstag alles Gute, viel Gesundheit und Erfolg. Bleib so wie du bist!

 

Gelungener Auftakt! 1:0 Sieg gegen Globasnitz

März 28th, 2011
posted by sfradmin 12:15

SFR : SC Globasnitz 1:0 (1:0)

Tor: Mitrovic (44.)

Im ersten Spiel im Frühjahr 2011 konnte Rückersdorf gleich über einen Derbysieg jubeln.

Torjubel nach dem 1:0

In einem spannenden und hart umkämpften Spiel konnte sich die SFR-Kampfmannschaft gegen einen starken Gegner aus Globasnitz knapp mit 1:0 durchsetzen. Das Siegestor fiel nach einer einstudierten Freistoßvariante durch unseren Legionär Davor Mitrovic knapp vor der Pause. Die Systemumstellung von Manndeckung mit Libero auf das moderne ballorientierte Spiel mit Viererkette wurde von der Mannschaft vorbildhaft umgesetzt. Zehn Wochen harte Trainingsarbeit machten sich gleich im ersten Spiel bezahlt. Der Gegner fand kaum Lücken in unserem Abwehrverband und war eigentlich nur bei Standardsituationen gefährlich. Ein Stangenschuss in der ersten Hälfte war die gefährlichste Aktion der Globasnitzer aus dem Spiel heraus. In einem von Taktik geprägten, chancenarmen Spiel war der SFR die etwas torgefährlichere Mannschaft und daher auch ein verdienter Sieger. Die drei Punkte schaffen etwas Luft im Abstiegskampf, da die gesamte Konkurrenz Niederlagen einstecken musste.

Am kommenden Sonntag wartet ein schweres Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn Ebenthal. Ich hoffe mein Team kann an die Leistung vom Globasnitz-Spiel anknüpfen, denn mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung ist auch in Ebenthal ein Punktezuwachs möglich.

Euer SFR-Trainer

Achim Streicher

 

Schnapsturnier 2011 beim ALF

März 24th, 2011
posted by sfradmin 19:58

Knapp 40 TeilnehmerInnen waren am Samstag dem 12.03.2011 im Gasthof ALF in Nageltschach beim SFR-Schnapsturnier mit von der Partie. Der Sieg ging diesmal an Armin Logar (“Lotze”), der sich im Finale knapp gegen Peter Kuess (“Futze”) durchsetzen konnte. Damit bestätigt Lotze seine super Schapserform, er hat wenige Tage zuvor schon das Turnier des SVS für sich entschieden. Auf den weitern Plätzen landeten Günther Kienzel (Schwager von Robert Sturm) und Koller Karl. Die Vorjahressiegerin Tischler Evi erschnapste sich heuer den guten 4 Platz. Die Sportfreunde gratulieren den Siegern und bedanken sich bei allen Teilnehmern, der Jury (Hvala Lepa Säck!) sowie beim GH ALF für die ausgezeichnete Bewirtung!

 
Seiten: Zurück 1 2 3 ...40 41 42 43 44 45 46 47 Weiter
 
Search